Aktuelles

TERMINE

Aktuell stehen folgende Termine an:

 

=============================================================================

Vereinstermine/-informationen vom 09.02.2018

Liebe Freundinnen und Freunde des Paradiesgarten Brandenberg,

wir haben uns seit Anfang des Jahres bereits mehrmals zusammengesetzt und – zusätzlich zu den laufend erforderlichen Pflege- und Entbuschungsarbeiten und wegen der auf unserem Grundstück abgelagerten Materialien (siehe unten stehenden Bericht) – für die Gartensaison 2018 (Frühjahr/Sommer) folgende Aktivitäten geplant:

  • Errichtung einer Komposttoilette
  • Errichtung einer Sommerküche
  • Gemüse-, Salate-, Kräuteranbau und Obstbaumschnitt
  • Benjeshecke schließen durch Anpflanzung von Büschen
  • Errichtung eines Tipis (Workshop)
  • wie geplant weitere Obst-/Bäume und Sträucher pflanzen
  • Sonnwendfeuer

Die Termine hierfür sind – wie Ihr wisst – überwiegend wetterabhängig und werden deshalb meist kurzfristig bekanntgegeben. Noch vor den Osterfeiertagen wird eine Aktionswoche vom 24. bis 28.03. (evtl. auch länger oder – vorbereitend- auch schon an vorhergehenden Wochenenden) stattfinden, in der einige der größeren Vorhaben realisiert werden sollen.

Das Sommer-Sonnwendfeuer findet, wie jedes Jahr, am 21.06.2018 statt.

Des Weiteren würden wir gerne Bildungsangebote und Kunstaktionen zu den Themen Natur, Permakultur, Ernährung etc. realisieren, insoweit hierfür noch Zeit verbleibt und sich weitere Aktive zur Umsetzung bereit finden.

Momentan stehen, bis auf interne Vereinssitzungen, keine weiteren konkreten Aktivitäten und Termine an, über die bereits berichtet werden kann. Ab März 2018 werden wir unsere im Detail in Planung befindlichen Gartenarbeiten und weiteren anzukündigenden Aktivitäten (lasst Euch überraschen!) wieder aufnehmen und diese hier ankündigen.

_______________________________________________________________

Wir informieren Sie hier aktuell über die demnächst anstehenden Termine, sobald unsere weiteren Planungen abgeschlossen sind.

Historische Termine wandern ins Archiv und sind dort nachzulesen.

_______________________________________________________________

AKTUELLE  INFORMATIONEN

Die hier angekündigte Groß-Demonstration am 20.01.2018 in Berlin unter dem Motto „Wir haben es satt! – Der Argrarindustrie die Stirn bieten“ ist mit 33.000 Teilnehmer*innen erfolgreich beendet worden. Bereits am Morgen wurde den in Berlin gleichzeitig tagenden internationalen Agrarminister*innen eine wichtige „Politische Erklärung“ für eine bäuerliche und ökologischere Zukunftslandwirtschaft überreicht.

Schlehe

Am Samstagnachmittag, dem 13.01.2018, haben wir in einer spontanen Aktion das einigermaßen akzeptable Wetter genutzt, um vier in Wartestellung befindliche Pflanzen (einen alten Johannisbeerstrauch, eine großgewachsene Schlehe sowie einen Bergahorn und eine Eberesche)  aus ihren Umzugstöpfen in ihrem neuen Quartier in unserem Gemeinschaftsgarten an die vorgesehenen Plätze einzupflanzen und anzupflocken. Gerade noch rechtzeitig, um vor den nächsten Schnee- und Regenfällen sowie dem Sturm „Friederike“ die provisorischen Pflanzgefäße verlassen zu können und ein Anwachsen über die Wintermonate in ihrer richtigen zukünftigen Umgebung zu ermöglichen.

Dem bekannten urbanen Gemeinschaftsgarten „o’pflanzt is!“ wurde zum 31.12.2017 das zur Nutzung überlassene Grundstück an der Emma-Ihrer-Straße / Ecke Schwere-Reiter-Straße in München gekündigt. Die Räumung des Geländes durch die Vereinsmitglieder und hilfsbereite Nachbarn zog sich jedoch bis zum 10.01.2018 hin und wir konnten an fünf Tagen (6./7. /8./9. und 10.1.)  in einer solidarischen Aktion dabei behilflich sein. Der „o’pflanzt is! e.V.“ ist nun heimatlos und musste auf ein Zwischenlager ausweichen, ohne zu wissen, wann und wo seine Aktivitäten weitergehen können.

Vorübergehender Materiallagerplatz und angelieferte Pflanzen.

Wir haben uns beim Abbau der Komposttoilette, der Sommerküche und beim Abtransport eines Teils der dabei angefallenen, für uns brauchbaren Baumaterialien engagiert und können nun dieses Jahr damit auf unserem Naturgarten-Grundstück einige der bereits lange diskutierten Vorhaben realisieren. Plätze für die eigene Sommerküche und die geplante Komposttoilette sind auch schon reserviert, so dass es im Frühjahr 2018 mit den Bauarbeiten weitergehen kann.

Wir hoffen, wir können einige Mitglieder des Spendervereins bei der Eröffnungsfeier für unser fertigen fliegenden Gebäude begrüßen und uns dadurch für die Überlassung der Materialien erkenntlich zeigen. Einer weiteren, wünschenswerten Kooperation der beiden Vereine steht somit nichts im Wege.

RHE am 19.01.2018

_______________________________________________________________

Weitere Informationen und Termine:

Derzeit bestehen noch keine weiteren, konkretisierbaren Planung (siehe oben)!

Die ausführlichere Variante mit Informationen über Aktivitäten und Termine können Sie nachlesen, wenn Sie auf den nachstehenden Link klicken (PDF-Datei): PgB_Web.

Advertisements